Dienstag, 28. Februar 2017

[DIY]: Frühlings-Bilder in zarten Aquarelltönen und GRÜN im ganzen Wohnbereich


Der Post-Titel sagt es ja schon: heute gibt es wieder eine Anleitung....ok, es ist nur ein kleines DIY, aber dafür umso wirkungsvoller und wirklich schnell gemacht.



Ich sehne mich nach Frühling....geht es Euch auch so? und da es da draußen doch noch recht ungemütlich ist, habe ich ihn mir ins Haus geholt.

Im letzten Post hatte ich Euch ja schon vorgewarnt: bei mir ist Farbe eingezogen.....und welcher Farbton passt besser ins Frühjahr als GRÜN ?





Oft bedarf es nur kleiner Dinge, um die Stimmung in einem Raum zu verändern: ein paar neue Kissenhüllen, angepinselte Dekoteilchen und einige Frühlingsblüher....oder eben ein kreatives Bild.




So ein individuelles Bild ist schnell und einfach hergestellt. Ihr braucht dazu:

--> Aquarellpapier (zur Not tut´s auch Tonkarton)
--> Pinsel, Wasser
--> Aquarellbuntstifte oder Tuschkasten
--> passende Rahmen
--> Schriftzug (für das kleine Bild)
--> Masking Tape (für das grosse Bild)

Los geht´s: für das kleine Bild malt Ihr mit einem Bleistift hauchdünn drei Kreise auf Euer Papier.

Jetzt wird jeder Kreis in Euren Wunschfarben (hier verschiedene Grüntöne, gelb und ein wenig rosa) ausgemalt. Am besten geht das tatsächlich mit Aquarell-Buntstiften. 
Was dann erstmal aussieht, als hätte sich ein Grundschüler beim Ausmalen nicht besonders viel Mühe gegeben, zeigt sein wahres Gesicht, wenn das Wasser zum Einsatz kommt.



Mit dem nassen Pinsel über die Farben gehen, die dann wunderbar ineinander verlaufen.
Natürlich könnt Ihr auch Tusche benutzen und die Farben gleich mit viiiiieeel Wasser auftragen. Die Farbe nun gut trocknen lassen. 

Wer begabt im Handlettering ist oder einfach eine tolle Handschrift hat, der schreibt den Schriftzug jetzt mit einem schwarzen Fasermaler, Tinte oder Ähnlichem aufs Papier.
Leider bin ich da nicht so begabt, deshalb habe ich mir eine Schrift ausgesucht und diese dann mittels Plotter aus Tonkarton ausgeschnitten und aufgeklebt.
Wer keinen Plotter hat: es gibt mittlerweile Buchstaben aus Klebefolie in vielen Schriftarten fertig zu kaufen....



Beim grossen Bild geht es NOCH einfacher:
Bildausschnitt festlegen und mit Maskingtape abkleben. Dann kreuz und quer mit schmalem Tape Linien über die Fläche kleben, Tape gut andrücken.
Wieder mit den Buntstiften ausmalen und mit Wasser die Farben verwischen (oder gleich Tusche nutzen).

Lasst das Bild unbedingt gut durchtrocknen, bevor Ihr das Tape wieder entfernt, sonst zieht Ihr die oberste Schicht des Papieres gleich mit ab.....
woher ich das weiß? dreimal dürft Ihr raten.....




Den kleinen Bilderrahmen habe ich weiß gekauft, der andere ist aus alten Beständen und hatte eine undefinierbare Farbe. Er wurde grün angepinselt, weiß übergemalt und dann so mit Schleifpapier behandelt, dass die grüne Farbe wieder etwas durchblitzt.





außerdem dominiert momentan natürlich auch noch ganz viel anderes Grün unseren Wohnbereich.....



GRÜN ist das neue GRAU!

nur die Katze lässt sich nicht zu einer Typveränderung überreden ;-))....versteh ich gar nicht.



Diesen Beitrag verlinke ich nun beim *creadienstag* und dann geht´s ab zur Arbeit.

Und wie sieht es bei Euch aus? Ist auch schon der Frühling eingezogen.....oder sogar schon die Osterdeko??? Berichtet mal!


bis bald
Eure
Smilla



Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin**google+* oder *facebook*. Oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!




25 Kommentare

  1. Die Hermine soll mal schön so bleiben wie sie ist.....sie ist wunderschön ❤️ Guten Morgen liebe Smilla, ja mir ist auch nach grün, und deshalb war ich gestern nach der Arbeit noch im I...a und hab mich mit Pflanzen eingedeckt. Leider hatte ich die letzten Jahre meinen " grünen Daumen " verloren. Jetzt geb ich ihm nochmal eine Chance.Sieht doch gleich alles viel besser aus mit frischem Grün. Und dein Diy passt da perfekt. Ob ich das so hinbekomme ???? Aber ich versuche es mal, denn weiße Bilderrahmen hab ich hier auch noch.
    Hab einen schönen Tag.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  2. Funny, I would´t choose green if anyone asked for my favorite color but I somehow long for it this time of year. So fresh and "crispy" <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Smilla,
    Das sieht so wunderschön aus!! Ich liebe Aquarellmalerei!! Habe seit einem Jahr Farbe und Papier liegen....... Jetzt muss ich aber endlich ran. Danke für deinen Anschubser!! Das das Grün passt perfekt in dein Haus und der Kater ist das I-Tüpfelchen!!
    Liebste Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Smilla,
    richtig frisch sehen deine Bilder aus und geben einen schönen Farbakzent in deinem gemütlichen Wohnzimmer!
    Das sieht ja wirklich easy aus,wie das funktioniert mit der Aquarellfarbe.
    Hier ist es heute auch richtig ungemütlich draußen...
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Smilla,
    das Grün macht sich gut in eurem Zuhause. Nach den Wintermonaten sehnt man sich einfach wieder nach frischen Farben.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderschön ist das denn 😮und warum hat mir bisher noch niemand gesagt, dass man die Aquarellbleistiftstriche mit Wasser verschönern kann ???
    Das habe ich wirklich noch nicht gewusst. Es sieht wirklich toll aus und vertreibt so das Graue bei uns im Norden.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Smilla, ich bin ganz verliebt in dein grünes Wohnzimmer. Da ich ja jetzt den Plotter für mich entdeckt habe, werde ich dein schönes DIY mal gleich umsetzen. Die Idee mit den Aquarellstiften ist wunderbar! Hab einen schönen Dienstag. Liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  8. Superschön!!!!!!!!!!!
    Kommt man gleich in Frühlingsstimmung!
    liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
  9. Klasse deine grüße Deko! richtig frühlingsfrisch.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. Uh super schön1 ich finde deine Wohnimpression generell sehr stimmig und gemütlich - die Bilder sind das i-Tüpfelchen! ^^
    Ich arbeite ja auch sehr gerne mit Aquarell-Farben - dieser Moment, wenn die Farbe mit dem Papier verschmilzt ... herrlich!

    Eine schöne Restwoche wünsch ich dir! ^^

    (und ps.: deine Katze ist großartig! ♥ )

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Smilla,
    Das sieht ganz toll aus. Das gefällt mir richtig gut. Ich habe 10 Jahre grüne Accessoires und Wände gehabt und habe gerade am Wochenende das Gäste WC entgrünt. Aber irgendwie gefällt es mir doch immer noch, wenn ich denke Bilder so sehe...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Wow, deine Katze ist ja ein Prachtexemplar!
    Ich mochte Grün ja schon immer und ich finde es toll, dass die Farbe wieder Trend ist. Und passt natürlich super zum Frühling. Deine Idee gefällt mir. Malen ist ja auch so herrlich entspannend. Ich glaube, ich hab auch noch irgendwo Aquarellstifte rumliegen ;)
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Smilla, Grün ist ja eigentlich nicht so meine Farbe, aber deine Bolder und Sofakissen gefallen mir richtig gut. Da komme ich auch gleich in Frühlingsstimmung. Ich glaube es wird ganz bald Zeit für ein paar Zweige und eine frühlingshafte Deko. Aquarellstifte kannte ich bisher noch nicht... Danke für den Tipp und das DIY. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Smilla,
    das Grün passt perfekt in euren Wohnraum und die Bilder sind der Knaller.
    Ich wusste gar nicht das man so einfach mit Aquarellstiften arbeiten kann,
    wieder etwas gelernt. Danke.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Danke,dein schönes DIY werde ich gleich nach der Wohnzimmerrenovierung umsetzen-hoffe es wird akzeptabel-.
    Die Tapeten sind schon gekauft,helles grün und sehr helles grau. Es würdelos wunderbar zusammen passen.
    Liebe Grüße R.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Smilla,
    wunderschön, das frische grün ! Ich finde, die Katze passt auch in ihrer Originalfarbe ganz wunderbar dazu ;-). Die ist ja total süß. Hier ist noch kein Frühling eingezogen. ES ist so kalt und ungemütlich, ich habe den Ofen an und noch die Fellkissen auf dem Sofa. Draußen habe ich zwar schon mal angefangen, die Beete klar zu machen, werde aber immer von Hagelschauern unterbrochen. Da freue ich mich über ein bisschen winterliche Kuscheligkeit im Haus. Aber bald, wenn es wärmer wird, lasse ich den Frühling auch rein.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Oh was ein wenig Farbe im Raum ausmachen kann, sehr schön hast du alles eingerichtet, Kombliment an dich.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Grün und weiß , ist ganz genau meins :)) Sieht super aus
    Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  19. Schön liebe Smilla,
    ich bekomme gleich Lust auch mal wieder zu Malen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Dankeschön für diese wunderschönen Inspirationen, liebe Smilla. Davon werde ich bestimmt einige umsetzen. Ich freue mich schon auf weitere kreative Ideen ♡♡♡

    AntwortenLöschen
  21. Das Grün macht sich super bei dir! Auch von der Aquarellmalerei bin ich ganz begeistert. Ich wusste gar nicht, dass es dafür Stifte gibt. Und die Katze ... der Blick ist der Knaller! Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Smilla,

    Sehr schöne Frühlingsdeko! ich habe gerade so wenig Zeit zum Dekorieren, magst du nicht mal bei mir vorbei kommen und mir dabei helfen ;-)

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  23. das sieht aber wirklich sehr hüsch aus

    auch wenn inzwischen etwas mehr Frühling ins Land gezogen ist
    ist das eine tolle Dekoidee

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Smilla,

    was für eine schöne DIY Idee! Ich bin grade durch Zufall auf deinem Blog gelandet und finde es sehr schön hier :-)
    Die Idee mit dem kleinen Aquarell-Bild werde ich bestimmt nachmachen, am Besten gleich für jede Jahreszeit :-)
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Smilla,
    das frische grün bei dir gefällt mir richtig gut und deine Buchvorstellung macht Lust auf mehr...
    Es kommt mit auf meine Bücherwunschliste:)
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...