Freitag, 1. August 2014

die Ordnung im Hause Smilla

Bevor wir zu meiner "unnatürlichen" Ordnung kommen,
erstmal etwas Anderes:

Was andere so Unkraut nennen....find ich wunderschön!
und deshalb musste ich das "Unkraut" auch mit nach Hause nehmen und in die Vase stellen.



Beim Pflücken sprach mich ein älterer Herr an:
"Das ist aber nix für Ihre Kaninchen, die fressen das nicht!"
Soso....ich habe keine Kaninchen, die sind für mich ;-)



Seht Ihr den dunklen "Fleck" in der Mitte der weissen Blüte?
Das ist keine Fliege oder sowas, sondern ein dunkel-violettes Mini-Blütchen....jede von diesen "Blumen" hat so eines in der Mitte...das ist mir vorher nie aufgefallen.

Leider weiss ich nicht, wie diese Blüten heissen.
Wer weiss es?



Die hübschen Blüten habe ich in drei wunderschönen Glasflaschen stehen, die ich bei Anne-Susan von *Meine Art* gewonnen habe. Noch mit dabei waren Sternen-Servietten, ein paar super schöne weisse Muscheln und zwei Eidechsen. Danke Anne ;-)



Ich werde in nächster Zeit (nach dem Urlaub) endlich mal einen Post schreiben, in dem ich all die Sachen zeige, die ich in letzter Zeit gewonnen habe....das waren nämlich einige ;-))



Die Blüten machen sich in den Flaschen ganz gut, wie ich finde....und haben nun ihren Platz vor dem aufgepimpten Kitsch-Bild. Ihr erinnert Euch?
Wenn nicht: *hier* hab ich Euch gezeigt, wie es geht.

Mein Unkraut schicke ich nun zu *Holunderblütchen*, wo auch andere zeigen, was bei ihnen in der Vase steht.

***

Und nun zum Thema meines Post-Titels:

Die Ordnung im Hause Smilla

Was es damit nun auf sich hat, werdet Ihr Euch sicher fragen....


Vielleicht habt auch Ihr die Diskussionen auf einigen Blogs (z.B. bei *Mina* oder *Bine*) verfolgt, wo es um Blogmüdigkeit, Sommerloch und darum, wie ein Blog zu sein hat ging....immer wieder gab es da auch Kommentare über "zu ordentliche" Bilder.......aber was soll´s?.... mich betrifft das ja nicht....dachte ich.....hier lesen ja eh noch nicht so viele mit ;-)


Aber....weit gefehlt: nun bekam ich die Tage gerade eine Email, in der sich der anonyme (so weit das bei einer Email geht) Schreiber darüber beschwert, dass es in meinem Haus auf meinen Bildern immer so "unnatürlich ordentlich" aussehe....gekünstelt....absolut arrangiert....so als ob da keiner lebe....steril wie im Krankenhaus.....nicht lebensnah.....alles reine Verarsche....


Nun, darüber habe ich mich sehr amüsiert.
Denn mal ehrlich: klar ist es auch bei mir oft unordentlich.....manchmal tobt das Chaos auch direkt ausserhalb der Bildgrenzen.
So what? ist das jetzt Verarsche?

Nö.



Denn:
Wenn man Besuch bekommt....räumt man dann nicht auch vorher auf? 
(ich jedenfalls tu das)

Und hier ist es doch genau DAS und nichts anderes: 
Ihr seid meine Besucher, die ich virtuell in mein Zuhause einlade.
Und ich möchte, dass Ihr Euch wohlfühlt und es schön bei mir habt.

Bei engen Freunden darf auch schon mal schmutziges Geschirr rumstehen und der Wäschekorb überquellen....aber so gut kenne ich Euch alle ja (noch) nicht ;-))



Ich....zu ordentlich???....ich lache immer noch ;-))
(Das hat übrigens auch meinen Freundeskreis sehr amüsiert...)

Deshalb, lieber Email-Schreiber::
THANKS, you made my day!

Nur soviel dazu.
Ich finde, das verdient eine Verlinkung zum *Freutag*!



Und nun noch etwas:
Da wir hier in Niedersachsen ja nun seit gestern auch endlich Ferien haben (Yiiipppieehhh!), werde ich in den nächsten zwei Wochen ein wenig kürzer treten....bin echt urlaubsreif....also nicht bös sein, wenn ich nicht mehr so häufig bei Euch kommentiere und auch vermutlich nicht oder kaum poste.

Geniesst den Sommer....ich tu´s auch!

Eure
Smilla

58 Kommentare

  1. Liebe Smilla,
    wie gut du aufgepasst hast und genau dieses lila Mini-Blütchen gesehen hast. Das mag ich. Die Glasflaschen sind traumhaft, solchen kleinen Dinger kann man immer gut gebrauchen, auch für Mini-Blümchen.
    Sie sehr schön maritim bei dir aus, ich fühle mich wohl als dein Besucher.
    LG in den Tag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Smilla,
    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ist ja nicht zu fassen.....
    Unnatürlich und steril.....
    Äh ja.... So ein Quatsch aber auch.
    Und ausserdem ist steril gut ;-) *lach* Ich arbeite in einem seeeeeeeeeeehr sterilen Berich im Krankenhaus. Ist es doch quasi mein Beruf : Sterile und funktionierende OP Instrumente ;-)
    Zum Glück hast du dich nicht ärgern lassen liebe Smilla.
    Ich wäre vermutlich aus allen Wolken gefallen.
    Frage mich wirklich , wem das immer einfällt, solche Nachrichten zu schreiben.....
    :-(

    Jaaa gönne dir eine Pause und lasse es dir gut gehen.
    Genieße die Zeit!!!!!!!!!!!

    Bis ganz , ganz bald
    Deine Tina

    PS: Freue mich auf ein wiederlesen!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Smilla!

    Anonyme Emails...das klingt schon recht amüsant! :-)

    Was mich dabei immer so wundert, warum sich jemand beschwert, der scheinbar mitliest?
    Warum denn dann lesen, wenn man daran angeblich keine Freude hat?

    Ich bin gerne hier zu Gast, ob nun im, neben oder hinter dem Bild Chaos herrscht oder nicht.
    Die schönen Vasen mit wildem Wuchs kann ich so bestaunen. Ich finde auch, sogenannte Unkräuter sind oftmals schön!

    Was die kommentierfreie Zeit im Urlaub betrifft, da mache ich mir keine Gedanken.
    Denn, Du hast ja bei mir noch nicht kommentiert. :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, da triffst Du mich jetzt aber empfindlich!
      Ich versuche immer, Gegenbesuche abzustatten, schaffe es aber einfach nicht überall.
      Aber ich weiss genau, dass ich bei Dir schon kommentiert habe....ist vermutlich nur schon ewig laaang her.
      Entschuldige bitte.....das ist nie bös gemeint und ich werd das jetzt gleich nachholen ;-)

      Löschen
    2. Ach, Du!
      Das ist ja nur mit einem Augenzwinkern geschrieben.
      Brauchst Dich für gar nichts zu entschuldigen.:-)

      Liebe Grüße aus der Sonne!
      Trix

      Löschen
  4. Witzig Smilla, ich habe das selbe Unkraut mitgenommen, hihihi.
    Hübsch sind diese Kräuter, gell.

    Ach, wenn man Fotos von seinem zu Hause ins Netz stellt, dann zeigt frau ihr Chaos? Ich räume auch vorher auf, wenn ich Besuch bekomme. Deshalb darf im Moment keiner kommen :-P
    Da ich scheinbar die Einzige bin die immer Ordnung macht...
    Ich streike nämlich gerade

    Ich wünsche dir schöne ruhige Tage
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Smilla ...
    Dieses Unkraut habe ich auch öfter in er Vase , weiß leider auch nicht wie es heißt .. ab er die kleinen Blüten in der Mitte sind mir noch nicht aufgefallen , .... werde in Zukunft mal genauer hinsehen ... trage nun schon eine Brille , tse, tse ...
    Und zu Deinem Anonymos ... Ist doch schön wenn er Dir den Tag versüßt hat ... das hat man doch gerne :)))
    Mir gefällt es bei Dir ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Smilla,
    du ich mag dieses "Unkraut" auch total gerne. Es sieht so schön filigran aus, zum träumen. Sowohl einzeln in der Vase als auch in Massen auf der Wiese. Super, wie du mit dem/der Mailschreiber/in umgehst. Tse, manche auch wieder. Ich freue mich immer, wenn ich so "aufgeräumte" Fotos sehe. Ich bin nämlich auch ein sehr ordentlicher Mensch und versuche, alles ordentlich und schick aussehen zu lassen. Okeeee, gelingt nicht immer ;-) Gibt´s eigentlich ne Aktion ´zeige dein Chaos`? Wäre vielleicht was für die, die mit Ordnung unzufrieden sind ;9)
    Und nun wünsche ich dir einen schööööööönen Urlaub. Genieße es und lass die Seele baumeln.
    Alles Liebe
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. diese filigrane Pflanze ist die Mama (wilde Möhre) unserer Gartenmöhre....Lg Rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also die "wilde Möhre" ist es (glaub ich) NICHT, denn die hätte die typischen "Möhrenblätter" und blüht glaub ich etwas früher oder? diese Pflanze hat grösseres Blattgrün, ist im Ganzen auch nicht so hoch.

      Löschen
  8. Mir gefällt dein Unkraut auch sehr und ich halte es so wie du - auf dem Foto Ordnung, hinter mir das Chaos. :)
    Aber ich zeige auch selten Bilder meines Zuhause, ausser die Deko mit dem FF.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  9. Sa' mal, haben die Leute nix anderes zu tun und dir so'ne Email zu schreiben!
    Das machen wir ja wohl alle so, erst einmal aufräumen bevor Besuch kommt, sei es in echt oder virtuell!!!
    Mann, mann, mann, da kann ich nicht drauf!!
    Nu denn, die Gläser, wo du dein "Unkraut" drapiert hast, gefallen mir sehr, sehr gut!
    Das Muster finde ich toll!!!

    Liebste Grüße & ein schönes WE
    Tanja ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Smilla - nicht ärgern. Ich bin gern bei dir und deinen schönen Bildern! Die zartweiße Blüte ist die wilde Möhre. Die Wurzel besitzt diesen typischen Möhrenduft. Sie vermehrt sich unglaublich im Garten und ist so filigranleichtzart - bei dir.
    Lieben Gruß Iris.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Smilla,
    die Wilde Möhre gibt es heute auch bei mir im Strauß. Deine Blümchen sehen hübsch in den Glasvasen aus und an das "kitschige" Bild erinnere ich mich natürlich noch gut. :-)
    Du hast recht! Die Leser (auch die anonymen!!) sehen ja nicht über die Bildgrenzen hinaus. Und wie Du sagst, bei Besuch räumt man ja auch auf, warum dann nicht auch für ein schönes Foto??!?
    Mit Kindern im Haus kann es nicht immer aufgeräumt aussehen (ich spreche da aus Erfahrung!!!) ;-)
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir wunderschöne und erholsame Ferien!
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. kleine blaue welt1. August 2014 um 08:49

    Liebe Smilla,
    wir haben wohl das gleiche Unkraut gepflückt :)
    Es ist Bärwurz(denke ich jedenfalls)
    Meine haben auch so einen lilanen Punkt in der Mitte.
    Ich mag dein ordentliches Zuhause übrigens :)
    Wer will schon immer Chaos-Bilder anschauen? Man macht es eh nie allen recht...
    Genieß die Ferien in vollen Zügen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Rose sagt es : es ist die Wilde Möhre/Daucus carota, und die dunkelpurpurne Blüte in der Mitte ist tatsächlich die eigentliche Blüte, die den ganzen "Fortpflanzungsapparat" ( Stempel, Staubblätter etc. ) der Pflanze enthält.
    Ich finde es immer unglaublich kleingeistig, wie bei euch Dekoblogs herumgemäkelt wird, dass alles gestellt ist. Wer schaut sich denn in "Schöner Wohnen" das Equipment des Fotostudios an? Es gibt leider Menschen, die jede Freude niedermachen müssen...
    Eine schöne Sommerpause!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Dein "Unkraut" ist einfach schön und die Glasflaschen passen so gut dazu... ich stelle ja auch oft Gepflücktes vom Wegesrand und Wiese in die Vase, da gibt es so viel zauberhaftes...
    Und bzgl. Aufräumen kann ich nur sagen, da geht es mir so wie Dir... ich hab es auch gern aufgeräumt (Kinderzimmer mal zeitweise ausgenommen, denn wenn gespielt wird muss man sich ordentlich enfalten und dazu gehört auch Chaos)... wenn andere das als unnatürlich sehen, na dann möchte ich nicht wissen, wie es bei denen aussieht.
    Schöne und erholsame Ferien wünsche ich Dir,
    liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. meine Güte, es ist SOOOwas von schön bei dir!
    kann mich gar nicht satt sehen
    und sonderbare Kommentare , naja, auch die dürfen sein, ansehen, drüber amüsieren, ablegen, vergessen
    angeblich hat alles seine Berechtigung
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön sieht das aus....
    Witzig, mit der einzelnen lila Blüte...ob sie eine "Funktion" hat? Oder unser Schöpfer/Mutter Natur hatte da einfach Humor *g*

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde deine Blumen auch ganz wunderbar. Die Flaschen sind wunderschön und es passt perfekt zusammen.
    Der rote Fleck ist mir auch noch nie aufgefallen, da muss ich direkt mal drauf achten.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Ich musste auch gerade etwas lachen, als ich deinen Text über die Mail gelesen habe - ich finde es eher bedenklich, wenn man sein persönliches (und auch irgendwie intimes) Chaos der Öffentlichkeit präsentiert. Außerdem nimmt es den Bildern auch ein bisschen die Schönheit, oder nicht? Ich mag deine Bilder so wie sie sind und ich kann es mir sehr wohl vorstellen, dass du mit deiner Familie dort wirklicht wohnst :D

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ps.: Schönes 'Unkraut'! :)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Smilla,
    ich mag es bei dir so wie es ist! Ich sehe es ähnlich wie du, wenn ich Besuch bekomme, räume ich auch noch mal durch. Ich räume auch morgens vor der Arbeit auf, denn ich mag es nicht, wenn ich Abend heim komme und es ist unordentlich. Wichtig ist doch, das sich jeder in seinen eigenen vier Wänden wohl fühlt. Ich mag es gerne gemütlich und dazu gehört eben auch die Ordnung. Volle Wäschekörbe will doch keiner sehen, die haben ja die meisten von uns selbst zu bewältigen.
    Ich wünsche dir eine schöne erholsame Ferienzeit. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Smilla,
    Dein "Unkraut" sieht toll in den kleinen Glasflaschen aus.
    Ansonsten bin ich baff.Möchte der anonyme (klar was
    auch sonst ;-) Schreiber Wäscheberge sehen, schmutziges
    Geschirr oder Rumpelecken, hihi ?! In jedem Haushalt gibt
    es unordentliche Ecken, gut formuliert "außerhalb der Bild-
    grenzen".Wenn ich ein Bild vom Wohnzimmer mache kann
    es nämlich durchaus sein, dass an der Seite irgendwo
    noch das Staubtuch liegt und vielleicht auch der Staub-
    sauger noch rumsteht, aber ich glaube nicht, dass
    man das als Leser sehen will oder muss.Ich denke
    irgendwo sind da auch Grenzen.Ich wünsche Dir
    erholsame, schöne Ferien :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  21. Mein Gott was manche Leute für Probleme haben.
    Dem einen ist zu ordentlich dem anderen wieder nicht.....
    ts ts ts. Jeder weiß doch wie es im ganz normalen
    täglichen Leben zugeht. Mir geht es da wie Dir liebe
    Smilla. Darüber kann ich nur lachen.
    Deine Bilder und Deine " augeräumte" Wohnung heute
    sind wieder wunderschön.
    He, wir haben nun auch Urlaub.
    Dir wünsche ich schöne erholsame Ferien.
    Hab's fein. Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Smilla,
    also bevor ich mich jetzt wieder über so "deppate" (hoffe Du verstehst das Wort :-)
    Emails aufregen muss: Deine Unkraut ist super schön in der Vase. Ich hab auch
    grad Disteln drin, ist ja auch eigentlich unkraut :-))
    Du hättest mal meine Küche sehen sollen, als ich z. B. Lavendelkekse gebacken
    habe. Ich war froh noch einen qm zu finden, wo ich Bilder machen konnte. Klar
    herrschte drum herum Unordnung. Aber die sieht doch jeder jeden Tag bei sich
    selbst oder? Die muss ich doch nicht fotografieren. Also ich mag mir ja auch
    schöne Bilder auf all den Blogs anschauen. Wir hatten erst einen Fototermin
    mit einer Dir sicher auch bekannten Wohnzeitschrift. Und auch die Profis machen
    ihre Bilder nicht anders. Das es doch immer wieder solche Menschen gibt!
    Ich bin mir sicher, dass es nur Neider sind. Aber ok ich könnt mich da ja ewig
    reinsteigern - lassen wir die Neider einfach Neider sein und daran siehst Du
    auch, wie schön es bei Dir ist, denn nur auf so schöne Dinge kann man neidisch
    sein.
    Ich wünsch Dir auch eine tolle Ferienzeit.
    Liebe Grüße Christiane (die jetzt zur Beruhigung erst mal einen Tee statt
    Kaffee trinken muss :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht aufregen, liebe Christine....ich tu´s ja auch nicht, denn ich finds einfach nur lustig ;-)

      Löschen
    2. Ja ich weiß, eigentlich sollte man sich nicht aufregen, hab mich auch
      schon wieder beruhigt. Und Du hast recht, man sollte drüber lachen,
      ist ja auch lächerlich (ok - ich würde schon wieder anfangen es
      auszudiskutieren - grrrr.)

      Löschen
  23. Weißt Du Liebes, ich glaub je mehr Leser Dein Blog anzieht, desto mehr Neidernsind dabei! Ich habe die ganze Diskussion auch mitbekommen. Ganz ehrlich, wenn ich Messihaushalte sehen will, schalte ich RTL II an. Ich gucke mir Blig an weil ich schöne Bilder sehrn möchte. Es leider so, je mehr Du vin Dir zeigst,desto mehr Angrifffläche erhalten diese Menschen. Da ich das bei Nora (Seelensachen) mitbekommen habe, bin ich stark am zweifeln, ob das bloggen wirklich das ist. Klar finde ich Austausch toll, aber solche Kommis würde ich vllt nicht immer ertragen" :-/ bin stolz auf Dich wie Du damit umgehst, mach weiter so!
    Deine Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi,
      bei Nora hatte das eine ganz andere Qualität, die wirklich unter die Gürtellinie ging und sehr persönlich war, ganz grässlich....das hier bei mir, find ich ehrlich gesagt einfach nur lustig, damit kann ich locker leben.
      Ich drück Dich mal virtuell ganz fest, Danke Dir,
      lg
      Smilla

      Löschen
  24. Hallo Smilla,
    gut ,das du dich über das "Kompliment" freust....;-)
    Die Arbeit, eine Mail zu schreiben, wenn einem scheinbar der Blog gar nicht passt ,tsss...,
    kann man sich nur wundern.
    Ich geniesse jedenfalls die Ordnung auf allen Blogbildern , denn im richtigen Leben ist´s doch oft anders,oder?
    Ich geb täglich alles. aber fertig wird man nie .
    Ich find deine Bilder toll,und steril ist wirklich was anderes.
    Klar, das man für ein Foto aufräumt und alles arrangiert, das müsste jedem Blogleser klar sein.
    Man schiesst Urlaubsfotos ja auch nicht vor der Müllhalde des Urlaubsortes...
    Mach so weiter, ich liebe deinen Dekolook,
    liebe Grüße Andea

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Smilla, die Glasvasen sehen aber ausgesprochen hübsch bei dir aus!!! :-))
    Böse Menschen gibt es überall, so auch hier im "Bloggerland". Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgehen würde, wenn jemand unangenehm persönlich wird. Ich mag an den Blogs, die ich besuche, genau das.
    Das Aufgeräumte, das Schöne, das Gestylte, das Minimalistische, das Saubere oder das Zerwühlte. Den Blog, der nicht gefällt, besuche ich halt nicht wieder. Ich esse ja auch nicht das, was ich nicht mag! Eigentlich ganz einfach. Aber es gibt immer unzufriedene Menschen, die tun mir einfach nur leid!
    Dir wünsche ich eine schöne Zeit und winke dir zu! ;-)
    Bis dann, ganz liebe Grüße
    deine Ann

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Smilla,
    dein Unkraut ist sehr, sehr schön..und passt perfekt in die Vasen..sieht ganz toll aus..
    Und zu deiner Unordnung bzw. nicht Unordnung muss ich sagen..
    Klar ist es immer schön wenn man hinter die Kulissen schauen kann..aber möcht ich die Unordnung in anderen Wohnungen
    sehen..es reicht doch wenn ich meine Eigene sehe..und bin ich wild darauf meine Unordnung ins Netzt zu stellen und zu
    präsentieren, in etwa.."schaut mal ...schon seit 3 Tagen nicht mehr aufgeräumt..aber hübsch dekoriert."
    Da steh ich nicht unbedingt so drauf...
    und deshalb vergiss es ..lach darüber und mach einen Haken dran.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Smilla,
    jetzt wirst du auch schon von irgendwelchen Neidern belästigt - einfach unglaublich! Natürlich zeigt man nicht gerade die unaufgeräumte Ecke auf dem Blog! Der Blog soll ja inspirieren und nicht zu Unordnung aufrufen! Gut, dass du das alles so locker nimmst. Ich hoffe, dass die Neider jetzt dann auch in Urlaub fahren und uns in Ruhe die schönen Ecken unserer Wohnungnen posten lassen ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Smilla,
    ich würde auch sagen , dass das Wilde Möhre ist. Sie wächst hier auch überall am Wegesrand und ich finde die ganz toll. Auch deine gewonnenen Vase sehen wunderschön aus mit den zarten Blümchen/Unkraut :) darin.
    Ich lese deinen Blog immer wieder gerne, deine Anregungen sind toll und du machst wunderschöne (aufgeräunte) Fotos.
    Unordnung herrscht bei mir zu Hause oft genug, das brauch ich mir nicht auf Blogs anzuschauen.
    Mach einfach weiter so wie es dir gfällt.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Smilla,
    kann das bei mir auch mal einer schreiben?! Bei mir herscht auch oft das Caos, aber wie du schon schreibst, wenn Besuch kommt oder ich Fotos mache räumt man natürlich besonders auf! Also manche haben echt Sorgen....
    Die Glasvasen samt blumen sind sehr hübsch und alles so ordentlich arrangiert ;-).
    Liebe Grüße und schöne Ferien!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Smilla,
    ich wünsche Dir einen schönen Urlaub, deiner Familie natürlich auch!
    Ich glaube es ist Wiesenkerbel in Deiner Vase. Der blüht bei uns derzeit auch überall schon länger am Feld- und Straßenrand. Ist wunderschön filigran.
    Schöne Ferien,
    lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Smilla,
    Ich wünsche Dir von Herzen einen schönen Urlaub.
    Wer unaufgeräumte Wohnungen und Häuser sehen möchte, kann sich im Fernsehen vergnügen ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Smilla,
    war eben ganz verwundert was die Natur immer wieder zaubert, eine dunkle Miniblüte, so süß!

    Ich finde es schon immer wieder erstaunlich wie manche Menschen die Zeit dazu haben, andere zu kritisieren und niedermachen zu wollen. Ich finde überhaupt nicht dass deine Bilder gekünstelt ordentlich aussehen und du hast völlig recht: Bilder auf dem Blog zu zeigen, dass ist wie Gäste zu sich nach Hause einzuladen und da mag es doch jeder, wenn es einigermaßen ordentlich aussieht und nicht das totale Chaos herrscht.

    Ich wünsche dir eine schöne Ferienzeit!

    Lolá

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Smilla,

    also das "Unkraut" ist meiner Meinung nach eine wilde Möhre...die liebe ich ja auch so sehr. Wenn sich die Blüten versamen, musst du unbedingt mal probieren, die schmecken ganz herllich nach Möhren *mmmhhh**.
    Wegen der "Unordnung" muss ich eigentlich nur bemerken....kann halt nicht jeder so ein Dreckbetz wie dieser anonyme Leser sein.....;o)))

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Smilla,
    erstmal wünsche ich dir eine erholsame Urlaubszeit.
    Mach ich ja genauso.....ein paar Aufträge abarbeiten und den Rest des Tages chillig ausklingen lassen ;-)))
    Solches Unkraut habe ich mir auch die Tage ins Haus geholt - sieht echt Klasse aus.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Smilla - aufgeräumt oder nicht: dein Post ist mal wieder wunderschön!
    Und du hast schon Recht - wir ehren unsere Gäste, indem wir es ihnen schön machen. Danke dafür!
    Einen schönen Sommer noch!
    Herzlichst
    vonKarin

    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Smilla!
    Ich schmeiß mich weg. Das ist ja der Knaller. Wollen manche Leute wirklich lieber den Korb mit der Bügelwäsche sehen oder den vollgestopften Keller? Ich hätte auch noch einen grenzenlos unaufgeräumten Abstellraum zu bieten. Das ist wirklich unfassbar.
    Ich mag deine "unnatürlichen und sterilen" Bilder gerne.
    Das Hasenfutter ist übrigens die wilde Möhre, die hatte ich letzte Woche auch in der Vase.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Smilla,
    da bin ich echt erstaunt, jemand möchte Unordung bei dir sehn.
    Schön hast du es geschildert, denn auch ich möchte, dass sich mein Besuch wohlfühlt und nicht über zick paar Schuhe steigen muss um am Tisch platz zu nehmen :-).
    Dein Un-WildKraut gefällt mir sehr gut ... jetzt weiß ich auch, dass es die Wilde Möhre ist.
    Ich wünsch dir eine schöne Ferienzeit.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  38. Tz.... dass man zu diesem Thema sogar E-Mails bekommt...
    Und so wie du : wenn ich Besuch bekomme, räume ich auch auf, besonders gut sogar...
    Bei mir sieht es hier auch gerade chaotisch aus, weil wir das Zimmer meines Sohnes neu gestalten. So zieht eines das andere nach sich und so stehen hier seit 2-3 Tagen viele Dinge überall umher und es ist total chaotisch und ungemütlich.
    Aber fotografieren und posten müsste ich das jetzt auch nicht unbedingt.
    So ist es ja z.B. auch mit Urlaubsfotos... die wenigsten kommen wohl auf die Idee, das häßliche Hochhaus am Strand zu fotografieren und zu posten... Ich denke, als (Deko- o.ä.-) Blogger hat man doch ohnehin eher ein Auge für die "schönen" Dinge...!
    Übrigens gefällt es mir hier gut bei dir.Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  39. Also glaubst Du´s?!?!
    Ich weiß ja gar nicht was ich dazu sagen soll. Ich mag es auch gern aufgeräumt, obwohl das nicht immer gelingt, aber aus welchem Grund sollte ich z.B. im Bad die sich öfter mal stapelnde Arbeitskleidung meines Mannes z.B. in einem Post zeigen? Das ist weder attraktiv noch interessant.
    Probleme haben manche Leute, man glaub es nicht. Lass Dich nur nicht beirren meine Liebe. Du lachst doch wirklich so richtig darüber, oder?
    Ich verliere immer mehr die Lust zum Bloggen. Irgendwie haben wir ja immer nur das Feedback und die Meinung der Kommentatorinnen vor Auge, und fühlen uns eingeschlossen in einen lieben netten Kreis. Weil´s so schön ist und wir alle auf der selben Wellenlänge liegen. Aber wer weiß, welche "Eier" da in Wirklichkeit mitlesen?
    Ich drück Dich und möchte Dir sagen, ich will nix anderes sehen, als das was Du zeigst!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Smilla
    Ich freue mich total wie leicht du mit der Ananymen Botschaft umgehst. toll! Ich habe mir tatsächlich schon mal überlegt, Bilder zu posten, die echt zeigen, wie es bei jedem normalen Haushalt, in dem Menschen leben, aussieht.
    Deine Bilder tun mir gut. Das sanfte hellblau mit deiner schönen Deko. Sehr schöne Bilder. Also Event, könnten deine Blumen, Schafgarben sein? Ist ja erstaunlich. Ich frage mich, wie sich denn eine kleine, einzelne violette Blüte da in die Mitte verirren konnte?! Die Natur ist ein Zaubergarten.
    Ich wünsche dir gute Erholung und danke dir für deine tollen und einladenden Posts, sowie deine herzlichen Kommentare bei mir.
    Lieber Gruss.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Smilla,
    schön siehts bei dir aus! Und ja, ich räume auch vorher auf, bevor ich Bilder für meinen Blog schieße. Denn wer möchte schon ungespültes Geschirr oder Zeitungen am Boden liegen sehen??? Das kennen wir doch von unserem eigenen Zuhause ..., manchmal! ;-) Ha, ha!
    Einfach ignorieren, solche Kommentare. Das machst du ganz richtig.
    Ich wünsche dir eine schöne erholsame Ferienzeit!
    Ganz liebe, "aufgeräumte" Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Smilla,
    Da sich ja nun alle über den doofen Kommentar ausgelassen haben, sag ich was zu den Blümchen. Es handelt sich tatsächlich um die wilde Möhre auch DAUCUS CAROTA genannt, Botaniker gehen davon aus,
    dass die Gartenmöhre aus einer Kreuzung der wilden MÖHRE und der afghanischen Wildmöhre entstanden ist. Der dunkle Fleck ist eine Art Lockblüte die Insekten anlocken soll und somit bei der Verbreitung helfen soll. Interessant, gell?

    Lg und schöne Ferien von Sabine aus dem Südwesten, die deine Bilder immer toll findet :)).

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Smilla,
    ich hänge wohl auch im Sommerloch, sonst wäre ich schon früher bei dir gelandet :o) Deine erhaltene Email amüsiert mich... Hallo, du hast Unkraut im Haus :o) Aber mal ehrlich, kennt jemand eine Wohnzeitschrift in der unordentliche Räume fotografiert sind!? Ist es nicht gewollt, eine schöne aufgeräumte Wohnung zu sehen und inspiriert zu werden!? Ich habe die Diskussion bei Mina auch verfolgt und fand es sehr spannend die ganzen Kommentare und Meinungen zu lesen. Ich bin der Meinung jeder sollte das posten was ihm Spaß bereitet, denn das macht doch die persönliche Note aus. Und wem das zu "ordentlich" ist, der muss den Blog ja nicht lesen.
    Ich wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  44. Allerliebste Smilla!
    Lass dich bloß nicht ärgern! Deine Bilder sind immer so klasse, ich persönlich will mein wenn nicht aufgeräumtes Haus euch Lieben ehrlich gesagt nicht antun, deswegen räume ich vorher auf... wie du schon sagst, wenn Gäste kommen sozusagen, macht man das gell .... und dann so einen Kommentar auch noch Anonym abgeben, das kann doch echt jeder !
    Also, wir haben jetzt endlich Ferien und ich hoffe, du liest das noch ☺
    Dein Unkraut ist so wunderschön und macht sich total schön bei deinem Gewinn...bin ja doch etwas neidisch drauf, etwas ist gut, gaaaanz viel ☺
    Also, erhol dich gut und ich freue mich drauf, dann wieder was Schönes von dir zu lesen.... ich verfolge deinen Blog nämlich wirklich sowas von gerne ♥♥♥
    Ulli

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Smilla,

    schön, dass Du über den gemeinen Kommentar so offen sprichst! Was glaubt denn die "Anonyme" - sollen
    wir hier nur "Chaosbilder" posten um authentisch zu sein. Natürlich schaut es bei uns Bloggern auch mal anders aus als auf unseren Bildern die wir hier veröffentlichen! Ich kenne aber auch keine einzige Deko- oder Gartenzeitung die nicht arrangierte Bilder zeigt - alles andere würde wohl auch niemanden interessieren und so ist es eben auch hier!
    Schließlich ist das hier ja auch eine "Ideenschmiede" !

    Also ich mag Deine sterilen, künstlichen, arrangierten, unnatürlichen, aufgeräumten Bilder !

    Wenn ich es anders will, schaue ich mir das Chaos im Zimmer meines Sohnes an (bevor unsere liebe Haushaltsperle kommt und aufräumt) aber darüber würde ich hier niemals schreiben und es auch niemandem zeigen !!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub und freue mich jetzt schon wieder auf eine Deiner guten Ideen!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  46. I love your pics and as the most of us also realize that the reality is somewhat different..so- I appreciate even more that you make the effort of doing things for us to show.. Im happy that you respond that mail like this..laughing! It´s the only way..I alos wonder why these kind of people still are searching and looking into pages they obviously don´t like? Bitter, bitter...
    I´m also happy that your blog have found such a large amount of readers and friends who are loving what you do..remember the hesitation in the start ;) You do amazing things are such an great inspirer. Puss o kram!

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Smilla,
    ich finde deine Einstellung super und wie du die Email aufgefasst hast. Ich weiß nicht was mit den Menschen los ist...
    Ich mag schöne ordentiche Bilder und weiß was für eine Arbeit hinter so einem Eintrag steht. Ich erfreue mich daran und bin gern dein Besucher. Entfliehen aus dem Alltag, denn der ist choatisch genug.
    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Smilla,
    ich brauche auch gerade ein klitzekleines Päuschen. Ich geniesse den Sommer einfach total und liebe es den ganzen Tag im Garten und in der Natur zu verbringen. Da ich beruflich nun ja viel vorm Bildschirm sitze, möchte ich die letzten Sommertage nicht auch noch die ganze Zeit vor dem Laptop sitzen, deshalb trete ich Blogmaessig auch gerade etwas kuerzer. Ich denke das versteht (hoffentlich) jeder.
    Dass nicht jeder Raum bei uns Bloggern zu jeder Zeit perfekt aussieht, ist ja wohl auch klar. Natuerlich leben wir auch. Also fand ich die Worte deines anonymen Schreibers etwas hart. Wer will denn bitteschoen eine Rumpelbude auf dem Bildschirm sehen. Da musste ich jetzt auch ein wenig schmunzeln.
    Ansonsten sind deine Freitagsbluemchen wieder so huebsch arrangiert. Diese Wiesenbluemchen eignen sich ganz besonders gut als August Dekoration.
    Wuensch dir eine wundervolle Sommerzeit meine Liebe!
    Hoffentlich wirds was mit unserem Treffen im September!
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Smilla,
    jetzt weiß ich auch,warum ich keine anonymen Leser habe, bzw. gesperrt habe.
    Da muss ich mich über das Geschreibsel nicht aufregen.
    Ich mag es aufgeräumt, nicht nur wenn Besuch kommt. Und es ist doch klar, dass Du keine Live-Bilder zeigst sondern versuchst, alles ordentlich zu präsentieren.
    Mach einfach weiter so, wie Du Dich wohlfühlst und zeige uns weiterhin so tolle aufgeräumte Bilder.
    Ganz liebe Grüße und schöne Ferien,
    Nicole
    Dein Gewinn ist auch unterwegs!!!

    AntwortenLöschen
  50. oh, wie zauberhaft das unkraut in den hübschen fläschchen... mir ist die blüte auch noch nie aufgefallen, werd mich ebenfalls auf die suche nach unkraut machen ;-)
    deine ordnungskritikerin könnte ja einen trash-blog eröffnen in dem es um unordnung, müll etc. geht, wär doch kreativ!
    eine freundin von mir hat tatsächlich mal überlegt einen blog zu schreiben, der zwei linke hände heißt, weil bei ihr so viel schief geht wenn sie bastelt und dies auch manchmal herrlich komisch ist!
    sag, mal gibt es noch diesen schönen weißen krug bei deinem aldi? bei uns nämlich nicht und wollte dich fragen, ob du mir so einen schicken könntest (ich sende dir natürlich im voraus das porto und den preis des kruges). das wär fein! ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  51. liebe smilla,
    you made my day too :-):-):-) lol...der unbeannte email schreiber ist ja der knaller und ich schlage vor wir machen nun alle mal einen "behind the scenes" blogpost damit man mal sieht wie es wirklich wirklich wirklich bei uns aussieht hihi. da mache ich doch glatt mit und poste lustige bilder der kinderzimmer denn da tobt rischdisch das leben :-):-):-):-)
    wie deine pflanzen heissen weiss ich leider nicht aber ich wünsche dir bzw. euch noch nen schönen urlaub.
    ganz liebe grüsse
    sylvi

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Smilla,
    ich habe jetzt den Post gelesen, finde es auch gut dass Du das so offen angehst.
    Ich bin ganz Deiner Meinung, wer will schon Chaosbilder oder Messibilder sehn.
    Ich nicht!
    Natürlich ist es nicht immer aufgeräumt, das geht ja nicht wir leben auch in den Räumen
    die wir zeigen.
    Wenn das nicht gefällt unsere schönen Bilder, Dekorationen, Garten und Handarbeiten, soll wo anders nerven.
    Es gibt immer Menschen die das Haar in der Suppe suchen, lass sie suchen.
    Du hast ein schönes Zuhause, ich würde mich dort wohlfühlen !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...