03 Juni 2014

DIY: Küche + Liebe = Leckere Geschenkideen

zuerst einmal möchte ich Euch für Eure vielen tollen, lieben, witzigen Kommentare
 zu meinen letzten Posts danken!
Ihr seid klasse!
Auch ein herzliches Hallo! an meine neuen Leser ;-)

nun geht´s aber los:
Ihr wisst ja:
eigentlich bin ich nicht gerade der Food-Blogger....
...und obwohl ich dachte, gerade das Pesto sei ein "alter Hut", wollten doch so viele von Euch gern die Rezepte vom Pesto und dem leckeren Öl aus meiner Geschenke-Kiste vom letzten
*DIY-Post* wissen und die gibt es nun heute hier:

grünes Pesto und Chillie-Knoblauch-Öl

beginnen wir mit dem Pesto, dass eigentlich mein Mann gemacht hat.
Ok, grünes Basilikum-Pesto ist jetzt ja nicht so was Besonderes, aber eine Besonderheit gibt es bei unserem Rezept schon:
Da wir gern und oft Pesto essen und Pinienkerne unglaublich teuer sind (und man sie bei uns auch nicht überall bekommt), haben wir diese durch Chashewnüsse ersetzt. Ich schmecke den Unterschied nicht wirklich. Statt der Cashews kann man auch Sonnenblumenkerne nehmen, auch sehr lecker!




hier die Zutaten für ein kleines Glas mit ca. 200ml Inhalt:
125 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen
80g Basilikum (2 Töpfe)
etwas Salz
30g Chashewkerne (ungesalzen)
60g frischer Parmesan




Wir haben zwar einen Thermomix, aber für solche geringen Mengen nutze ich lieber unseren kleinen "Küchenhächsler".
Alle Zutaten hineingeben: das Basilikum mit Stengeln,
den Parmesan in kleinere Stücke gebrochen.
Dann das ganze durchhächseln, bis eine homogene Masse entstanden ist und keine Stücke mehr zu sehen sind.




Das war´s schon!
Entweder sofort geniessen, wir mögen Pesto z.B. gern zu Nudeln oder zu gegrilltem Gemüse oder aufs Brot oder oder oder....zum Verschenken eben in ein Glas füllen.
Im Kühlschrank hält es sich eine ganze Weile, wenn die Masse mit Öl bedeckt ist.




Wenn es vegan sein soll, einfach den Parmesan weglassen, schmeckt trotzdem super lecker...wir haben es ausprobiert!




nun weiter mit dem Chillie-Knoblauch-Öl
Das ist wirklich denkbar einfach in der Herstellung:
2 Chillies (je nach Schärfegrad)
2-3 Knoblauchzehen
1/2 l Olivenöl (anderes geht sicher auch)
2 Chillies zur Deko



Knoblauch schälen und hacken,
ebenso die Chillies,
in ein verschliessbares Glas geben, mit dem Öl auffüllen.
Nun muss das Ganze mindestens eine Woche durchziehen
(nicht im Kühlschrank!), ab und an das Glas mal schütteln.



Dann zwei Chillies in eine schöne Flasche geben und das Öl durch ein Sieb hineingiessen.



Vielleicht noch ein paar Etiketten bestempeln und 
mit Bändern an die Flaschen hängen...



....schon habt Ihr ein schönes Geschenk, das weder viel Zeit, Geld noch Arbeit gekostet hat, aber trotzdem "mit Liebe handgemacht" ist ;-)



Wie Ihr ja schon in meinem letzten DIY gesehen habt,
hatte ich die Flaschen und Gläser in eine aufgepimpte *Weinkiste* gestellt, aber Euch fallen sicher auch noch tausend andere tolle Möglichkeiten ein.




Die Kiste hat meine Freundin am Samstag zum Geburtstag bekommen und sie fand sie zum Glück genauso toll wie Ihr! ;-)


Viel Spass beim Ausprobieren!


Eure
Smilla

Ich bin dabei:*Creadienstag* und *Link-Revival*



43 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Smilla,
    hee super ...Ich mache ja solche Geschenke aus der Küche total gerne.
    Das sind immer so nette Geschenke über die sich wirklich (fast) jeder freut...Hoffe ich zumindest.
    Vielen, vielen Dank für das Rezept...
    Food Bloggerin hin oder her...Die Fotos sind doch ganz gut geworden.
    :-)

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina
    *fröhlich winkend*

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm,das hört sich beides sehr lecker an, und sieht toll aus in den Flaschen.
    Du hast das Rezept so schön präsentiert, und die gestempelten Etiketten sind das Tüpfelchen auf dem i.
    Auf dein thumbnail sprang ich direkt an, da dort auch eine Flasche abgebildet war und ich dachte: Ach guck noch mehr Sirup!"
    Aber nein, es sind ja deine leckeren Öl und Pesto.
    LG. Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Smilla, die Fotos sind ein Hammer. Danke für das Rezept, eh einfach aber ich kann es so gleich meinem Junior präsentieren, der möchte nämlich gerne Basilikumpesto machen.Und wenn er es so schön aufbereitet sieht, dannn machts ihm sicher noch mehr Spass.
    Ich fotografiere dann am besten Vorher-Nachher Küchenfotos...dann haben wir sicher alle wieder was zum Schmunzeln ;)
    Wünsch dir einen schönen Tag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, auf die Bilder bin ich gespannt!

    AntwortenLöschen
  5. Chilli Knoblauch Öl. Das werde ich gleich nachmachen. Habe alle Zutaten hier. Danke für das Rezept.
    Die Etiketten sind super schön. Die Beschenkten werden sich sicherlich sehr freuen.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Smilla,
    also für das, dass Du kein Foodblogger bist, sind Deine Fotos aber toll. Du solltest auch dies öfter machen, mit dem Hintergrund und den Aufnahmen stehst Du anderen in nichts nach.
    Vielen Dank für die Rezepte, das Pesto werde ich bald versuchen nachzukochen, denn meine Mama liebt Pesto und in so einem Gefäß mit bestempeltem Kärtchen würde sie sich sicherlich sehr freuen. :-)
    Liebe Smilla, Du hast bei mir gewonnen! Teile mir doch schnellstens Deine Adresse mit, dass ich Dir Deinen Gewinn schicken kann.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooohhhh....ich freu mich so! Adresse kommt!

      Löschen
  7. Selbstgemachtes Pesto - immer gerne! Das schmeckt doch deutlich besser als gekauft und schnell gemacht ist es glücklicherweise auch :-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Morgen Smilla,
    oh Pesto liebe ich! Das ist ja wirklich so einfach, das krieg ja sogar ich hin... ;-)))
    Ich hab auch nur einen ganz kleinen Mini-Küchenhäxler vom Kaffeeröster....aber ich denke mit dem müsste es schon gehen!
    Das will ich unbedingt mal ausprobieren. Die Geschenke sind toll!
    Aber am aller aller meisten interessiert es mich bei diesem Post wo Du die tolle Stempelkiste herhast.
    So was ist ein MUST HAVE für jeden Blogger!
    Genial-mit Nummern und Buchstaben-wie cool!
    GLG und viel Freude beim Geniessen oder Verschenken!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch ganz verliebt in diese kleinen Dinger und bestempel im Moment alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist ;-)
      Gefunden hab ich die Kiste beim grossen Auktionshaus mit *e*, da gibts die in fast allen Grössen, kosten auch nicht die Welt.

      Löschen
  9. Danke für die Rezepte. Das Chili-Öl wird demnächst auf jeden Fall ausprobiert!
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Smilla,
    Du hast die Stempelkiste von e...? Da muss ich gleich
    schauen, die ist total schön (auch haben wollen!!!!)
    Pesto ist immer lecker, das Rezept kenn ich noch nicht
    und werds sicher bald probieren und das Öl hört
    sich auch lecker an. Und dann noch so toll bestempelt,
    eine super Geschenk!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Smilla,
    Vielen Dank für die Rezepte und deine Bilder dazu sind wunderschön! Die Stempelkiste ist mir auch gleich aufgefallen - genial!

    Wünsche dir einen guten Wochenstart
    ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hi Smilla, toll sind deine Bilder...., machen so richtig Appetit ;-). Danke für die Rezepte und die Geschenkeidee!!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Smilla,
    vielen Dank für die Rezepte.Ich finde es übrigens
    sehr gut, mal etwas anderes als die gewohnten
    Pinienkerne zu nehmen.Was mir aber sehr gefällt
    ist Dein toller Stempelkasten, ich glaube so etwas
    muss ich mir auch mal zulegen um meinen Verpackungen
    usw. eine persönliche Note zu verpassen.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  14. Einfach rundherum wunderschön!!! Deine Ideen, deine Fotos, alles! Man sieht auf dem ersten Blick, mit wie viel Liebe du das machst! Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  15. Wie immer tolle Bilder und danke für die Rezepte.
    Die probiere ich auf jeden Fall mal aus.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Smilla,
    ich finde ja kulinarische Geschenkideen super und da die Grillzeit schon angefangen hat und es Einladungen regnet, sind solche Ideen jetzt sehr willkommen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Smilla,
    Deine Rezepte kommen gerade recht, hier regnet es nämlich Einladungen zu Grillabenden, und da kommen kulinarische Mitbringsel immer sehr gut an. Ist auch eine gute Idee, mal Cashewnüsse fürs Pesto zu nehmen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Smilla,
    Danke für die Rezepte. Ich muss gestehen, Pesto ist nicht so mein Ding, aber das Chili-Öl werde ich demnächst mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Smilla,
    was hast Du da für eine wunderschöne alte Stempelkiste, die hat es mir ja angetan. Und die Geschenke aus der Küche sind immer was feines, persönliches, mach ich auch gerne.
    Hab einen feinen Tag, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kiste ist nur auf alt gemacht, die kommt aus dem grossen Auktionshaus, dort gibt es sie quasi von der Stange!

      Löschen
  20. Mhmmm, leckere Rezepte und so schöne Etiketten!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Smilla,
    vielen Dank für die Rezepte. Die sehen ja soooo lecker aus, ich werde sie bestimmt ausprobieren! Ich finde es ja immer eine tolle Idee, Selbstgemachtes zu verschenken. Deine Bilder sind übrigens super schön und machen Lust auf mehr!!!
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Smilla,

    waaas du hast auch schon so ein großes Kind??? Ich wollte schon längst mal was zu deinem Bild schreiben und dann denke ich, machst du später in Ruhe und dann... egal. Jetzt nehme ich mir die Zeit. Du siehst ziemlich jung aus auf dem Bild und jetzt lese ich, das dein Sohn auch schon 18 wird. Das hätte ich nicht gedacht! Ich finde es toll jetzt ein Geschicht zu deinem Blog zu haben. Deine Rezepte klingen super lecker. So, und deinen Hintergund für die Fotos finde ich so toll den werde es bei Gelegenheit abkupfern - wenn du nichts dagegen hast. Immer habe ich keinen schönen Hintergrund in der Wohnung und dann denke ich, die Smilla hatte doch so eine tolle Idee... will ich auch! Und sooo schöne Stempel hast du! Neid! Ich habe zwar auch Buchstabenstempel, aber deine sind so schön lang!
    Ich wünsch edir noch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich darfst Du den Hintergrund abkupfern, genau deswegen hab ich doch gezeigt, wie ich es mache!
      und ich freu mich, dass Du mich für so jung hälst.....bin ich ja auch....im Herzen ;-))....nee, im Ernst, ich bin 43 Jahre alt....das Bild hat übrigens meine Jüngste letzte Woche geknipst, die ist 13.
      Liebe Grüße
      Smilla

      Löschen
  23. Hallo Smilla, freue mich, dass du das Pesto-Rezept noch verrätst :-). Vor zwei Wochen hatte ich so viele Kräuter geschenkt bekommen und daher das erste Mal Pesto selbst gemacht. Es hat jetzt nicht schlecht geschmeckt, aber es hätte besser sein können. Probiere dein Rezept auf alle Fälle aus.
    Schicke dir ganz liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  24. Was eine tolle Idee zum verschenken! Das muss ich mir definitiv merken!
    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  25. Selbstgemachtes Pesto ist soweiso das allerbeste! Obwohl meine Kinder das aus dem Glas bevorzugen - die Banausen!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen Smilla,
    so so lecker mmhmmm ich liebe ja Pesto und das mit den Kernen ist eine prima Alternative! Mir sind die Pinienkerne auch zu teuer!! Super Tipp!
    Und ich muss mich ja schämen, hab zwar deinen letzt Post mit Freude gelesen bin aber nicht zum kommentieren gekommen, haha kaum eine freie Stunde und dann sowas hihi... am besten ja deine ,,süßen" Nachbarn *hust* das könnten auch meine sein :D aber dafür waren deine Bilder wie immer gaaanz toll! Glück für uns!!
    Viele liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Smilla!
    Feine Sachen hast du da gezaubert, tolle Geschenkidee.
    Das Pesto hat eine tolle Farbe.
    Lecker, lecker!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Mhhh das sieht aber lecker aus & so schön präsentiert :) Klasse Idee.
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Smilla,
    ich finde es auch immer sehr schön solche tollen, selbstgemachten Dinge geschenkt zu bekommen und ich verschenke sie auch total gerne. In steter Regelmäßigkeit setze ich Kräuteröl an und es kommt immer wieder sehr gut an. Von daher kann ich mir sehr gut vorstellen, das sich deine Freundin sehr gefreut hat. Das Pesto-Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich bin ja für solche tollen Rezepte immer sofort zu haben. Vielen Dank für dieses Rezept.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Smilla,
    mensch du hast aber auch einen super tollen Stempelkoffer! Die Buchstaben kann man sicher öfter gebrauchen als meine monströsen, die machen sich als Deko wirklich klasse aber sie sind so riiesig!

    Vielen Dank für die Rezepte, besonders für das Pestorezept, wir lieben hier nämlich Pesto und ich werde es auf jeden Fall mal selber machen, das schmeckt sicher tausend Mal besser als das gekaufte.

    Die Idee mit der Weinkiste fand ich so klasse, dass ich direkt eine bei meiner Mama gemopst habe und angestrichen habe, jetzt warte ich nur noch auf die bestellten Griffe :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  31. Moin liebe Smilla,
    Einfache und superleckere Rezepte, das ist was für mich :0) Sie werden gleich im mein Rezeptebuch eingetragen....
    Und der Stempelkoffer ist ja der Hammer! Darf man fragen, woher du ihn hast ? Kann man ihn bestellen? So einen hätte ich auch gerne !
    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag und bis ganz bald....
    Ulli

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Smilla, eine tolle Idee das Pesto mit Chashewkerne zu machen. Ich nehme immer Pinienkerne. Vielen Dank
    für das Rezept nun bin ich mal gespannt wie es schmeckt:-) Werde es am Wochenende mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Smilla,
    mein Freund ist der absolute Knobi-Chilli-Freak. Das Öl steht deshalb ab sofort auf meiner To-Do-Liste.
    lg Manuela

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Smilla,
    herzlichen Dank für die Rezepte. Das Chillie-Knoblauch-Ö werde ich demnächst mal ausprobieren und der Tipp mit den Chashewnüssen ist auch klasse, Pinienkerne sind ja wirklich ziemlich teuer.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  35. Hej Smilla,
    hhmmmmm....ich liiiiebe Pesto! Das ist sooo was Leckeres und Einfaches, einfach Pasta kochen, Pesto drüber, geniessen! (Bei mir natürlich immer noch mit einer Extraportion Reibkäse- ohne geht gar nicht!! ;oD ) Ich mag auch gerne solche selbstgemachten Leckerdinges! Da ist viel Liebe mit drin, und vor allem weiss man genau, was sonst eben NICHT drin ist! *ggg* Also ganz bestimmt keine E's und sonstigen chemischen Erzeugnisse......
    Das Tüpfelchen auf dem i sind dann natürlich auch die selbstkreierten Schildchen- so herzig!
    Ich wünsch dir ein wundervolles, langes WE- hachz, herrlich!!!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  36. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Smilla!
    Ich finde es klasse, was Du Dir da hast einfallen lassen. Mir fällt es immer sehr schwer, das passende Geschenk zu finden. Die Kiste sieht wirklich wunderschön aus. Könntest Du nicht mal einen Beitrag schreiben, wie Du sie "auf alt gemacht" hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      das geht ganz schnell: die Kiste war schon auf alt gemacht, als ich sie gekauft habe ;-)
      da war ich diesmal ganz untätig. Schau mal bei E**y nach...
      Liebe Grüße
      Smilla

      Löschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...