Sonntag, 16. März 2014

Smilla goes Facebook

Tja, nun isses soweit:
*Klick*

Bisher bin ich diesem Medium immer ferngeblieben, aber nachdem ich nun einige Male gefragt wurde, warum man mich denn bei Facebook nicht finden könne, habe ich eingesehen, dass es doch Vorteile bringt, viele Dinge vereinfacht, wenn man einen Blog und einen dazugehörigen Facebook Account hat.

Ok, von vereinfachen kann bisher noch keine Rede sein, denn ich als absoluter Neuling dort, muss mich erstmal gründlich umschauen, um zu kapieren, wie das so funktioniert.
Im Moment mach ich dort sicher (fast) alles falsch.





Werde bestimmt noch die Eine oder Andere mal um Hilfe bitten müssen, aber auch das mit dem Bloggen hab ich irgendwie hinbekommen, dann werd ich auch das schaffen.

Der März scheint dieses Jahr mein Monat der Premieren zu sein.

Also falls Ihr mal schauen wollt, ich würd mich drüber freuen!
*Klick*



und ein herzliches DANKE an 
           Gingered Things und Lililotta für die ersten Likes :)

Eure
Smilla

2 Kommentare

  1. Liebe Smilla,
    oh, da muß ich mich auch mal mit beschäftigen FB ist so gar nicht meins.... Meine Kinder sind da die Profis...Ich drücke dir die Daumen, man lernt ja bekanntlich nie aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia!
      Auf meine Kinder kann ich da leider nicht zählen, im Zeitalter von "What´s App" ist Facebook ja quasi schon wieder out.....ich hinke irgendwie immer hinterher, aber was soll´s.
      Dir auch einen schönen Rest-Sonntag!

      Löschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...